Bilder der 7. Fahrradsternfahrt.Ruhr nach Hagen

Bilder der 7. Fahrradsternfahrt.Ruhr nach Hagen

Ein Kurzbericht und Bilder aus der Sicht der Zulaufroute aus Dortmund:

Vor der Abfahrt, läutete der Radfahr- und Fußgängerbeauftrage Fabian Menke erstmal die letzte Aktion des 3 wöchigen Stadtradeln-Zeitraums ein: die Fahrradsternfahrt.Ruhr nach Hagen. Er dankte allen Teilnehmenden und besonders Frau Uehlendahl (Amtsleiterin des Tiefbauamtes), die sich als Stadtradeln-Star die letzten drei Wochen komplett ohne PKW fortbewegt hat. Sie die drei Wochen kurz Revue passieren lassen. Um 9:30 Uhr starteten dann über 80 Radfahrende Richtung Hagen über Witten. Von dort ging es mit 120 weiter, bevor wir dann in Wetter mit weiteren vielen anderen zusammentrafen. Bevor wir an der Springe in Hagen ankamen hatte der Zulaufast von Lünen, Dortmund, Witten, Bottrop, Gelsenkirchen, Bochum, Essen, Hattingen und Wetter um die 300 Personen. Die gesamte Sternfahrt hatte 700 Teilnehmer. Mit 40 Personen ging es im Anschluss wieder zurück nach Dortmund. Toller Abschluss des 3 wöchigen Stadtradeln in Dortmund, bei dem alle die dabei waren nochmal wertvolle 75 km auf ihrem Konto gutschreiben konnten.

Vielen Dank!

Wir möchten uns herzlich bei allen Unterstützer*innen und Teilnehmer*innen bedanken. Ohne euch wäre die Fahrradsternfahrt.Ruhr nicht möglich gewesen.

Besonderer Dank gilt natürlich den Tourenleiter*innen, der Polizei und den diversen Organisationen, die eine Umsetzung erst möglich gemacht haben. Natürlich darf man an dieser Stelle auch die fleißigen Flyerverteiler*innen, Ordner*innen und anderen ehrenamtlichen Unterstützer*innen nicht vergessen – Danke!

Ein großer Dank gilt natürlich auch den Sponsoren.

Wir bedanken uns zudem bei allen, die wir leider in unserer Aufzählung vergessen haben 😉

Wir freuen uns auf viele weitere Sternfahrten mit euch!