Hauptroute

Unter dem Motto: „Mobil ohne Auto – Gut fürs Klima!“ radeln wir am Sonntag, 02. Juli 2017 mit mehreren Hundert Radfahrenden für ein fahrradfreundliches Ruhrgebiet.
Für die Hauptroute starten wir alle zusammen um 13Uhr am Parkplatz der Messe Essen. Die Route ist ca. 18km lang und wir werden gemütlich fahren. Jeder kann also gut mitkommen. Zusammen erkunden wir auf einer von der Polizei gesicherten Strecke die ein oder andere Ecke von Essen. U.a. befinden sich das Glückaufhaus sowie die Zeche Zollverein auf unserer Strecke. Doch uns geht es nicht nur darum, das wir die einige Stelle sehen, sondern auch darum, gesehen zu werden. Radfahrer machen einen nicht unwesentlichen Teil der Verkehrsteilnehmer aus. Daher fordern wir:

  • Anerkennung des Fahrrades im Straßenverkehr als gleichwertiges Verkehrsmittel – Modal Split 25%
  • Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur
  • Freihalten von Radverkehrsanlagen (Parken/Halten/Abstellen)
  • Fahrradfreundliche Ampelschaltungen
  • Radschnellwege – JETZT!
  • Geschützte Radstreifen – JETZT!
  • Tempo 30 in Innenstädten – JETZT!
  • Prämie für (E-)Lastenräder – JETZT!
  • Fahrradfreundliche Schulen – JETZT!
  • Mehr Mobilitätsstationen – JETZT!

Schirmherr der Veranstaltung ist der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen.