Programm & Hauptroute

Gemeinsam wollen wir etwa 20 Kilometer durch Dortmund fahren. Die Hauptroute ist als Versammlung angemeldet und wird durch die Polizei abgesichert.

Der Radschnellweg Ruhr (RS1) soll einmal auf über 100 Kilometern Streckenlänge die Städte Bergkamen, Kamen, Unna, Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Essen, Mülheim, Duisburg und Moers verbinden. Umgesetzt sind in Dortmund davon gerade einmal 800 Meter, und der weitere Forschritt ist höchst ungewiss. Deshalb lautet das Motto der Fahrradsternfahrt.Ruhr 2024:

RS1 – verzögert, verplant, verstopft?

Passend dazu haben wir ein paar kurze Wortbeiträge von fahrradpolitisch engagierten Menschen aus der Region vorbereitet.

Start: 13 Uhr an der Dortmunder Petrikirche (Kampstraße/Katharinenstraße)

Die Zubringer aus allen Himmelsrichtungen treffen gegen 12:45 Uhr ein. Wir starten mit einem Willkommensgruß und treten in die Pedale. Uns erwartet eine außergewöhnliche Route durch Dortmund über Straßen, die wir sonst mit dem Fahrrad nicht befahren dürfen.

Wir fahren mit durchschnittlich 10-15 km/h und richten uns nach den langsameren Teilnehmenden, sodass alle mitkommen können.

Ziel: Tremoniapark mit Summersounds DJ Picknick

Gegen 15:45 Uhr erreichen wir den Tremoniapark im Dortmunder Westen. Das kultige DJ Picknick lädt nach Lust und Laune zum weiteren Verweilen ein bei Musik, Streetfood und Angeboten für Sport und Spaß.

Wenn ihr mit dem Fahrrad gemeinsam zurück fahren möchtet, dann sprecht euch gerne spontan mit anderen ab, die in dieselbe Richtung aufbrechen wir ihr.